Okanos

online bestellen

 Home  Blumenversand  Rosensträuße  Trauersträuße
Erst wenn der Tod in unsere Nähe rückt, wird einem bewusst, dass das Leben eigentlich sehr kurz ist.
Oft ist es der Verlust des Ehepartners, eines Verwandten oder Freundes, welcher die Sinne für die Vergänglichkeit des Lebens schärft.

Die Frage, was kommt nach dem Tod?, ist und bleibt bis heute nicht eindeutig beantwortet. Der Kirchliche Glauben geht von der Auferstehung aus. Der Atheist glaubt, es bleibt nichts und es kommt nichts.
Nichts ist relativ. Man könnte auch sagen "die Billionen Jahre vor meiner Geburt, wo ich tot war, ging es mir richtig gut".

Kommt es zum Todesfall, ist die Bestattung der letzte Gang. Es ist ein Abschied für immer vom geliebten Angehörigen oder Freund. Viele sind mit der Organisation überfordert und nehmen verschiedene Dienstleistungen von Bestattunguntenehmen in Anspruch.
Dazu gehören auch der Grabschmuck wie Grabkränze, Trauergestecke oder Grabsträuße. Anspruchsvolle Trauerfloristik ist sehr wichtig und gibt der Würdigung des Verstorbenen eine besondere Umrahmung.

Nach dem Verlust eines geliebten Menschen versinken die Angehörigen in Trauer. Der eine mehr, der andere weniger. Trauer ist ein starkes Gefühl, welches bei Verlust eines geliebten Menschen die Seele umklammert. Es gibt daher auch Menschen die es fast nie schaffen ihre Trauer zu überwinden. Sie versinken auf lange Zeit in ein Trauma. Oft gelingt es nur mit psychologischer Hilfe, diese Menschen ins Leben zurück zu holen.

Deshalb ist es wichtig, Trauer richtig zu verarbeiten. Zu begreifen, dass der Tod zum Leben gehört, ist nicht immer einfach und erfordert oft Unterstützung durch einfühlsame Gespräche mit kompetenten Trauerberatern. Die Besuche der Grabstelle sind das einzige was bleibt. Sinnliche Zwiegespräche am Grab helfen zu verarbeiten.

Die Grabpflege und Trauergestecke oder Trauersträuße sind das kleine Bisschen unserer Möglichkeiten, seiner zu gedenken und dem Verstorbenen eine schöne Grabstelle zu erhalten.

Ein schöner Trauerstrauß oder ein schönes Grabgesteck sollten deshalb beim Gang zum Friedhof nicht fehlen.